Lesefrüchtchen #7

Was habe ich schließlich zu verlieren? Einen feigen Mann? Und zu gewinnen? Das Vergnügen, in deinen Armen einzuschalfen. […] Alles oder nichts.

Ich habe mich verliebt, wie man sich eine Krankheit einfängt. Ohne es zu wollen, ohne daran zu glauben, gegen meinen Willen und ihne die Kraft, mich dagegen zu wehren, und dann…[…] Und dann habe ich sie verloren. Auf die gleiche Weise.

Das Glück war dagewesen, und ich habe es vorbeiziehen lassen, um mir das Dasein nicht zu erschweren.

Aus Ich habe sie geliebt von Anna Gavalda

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s